Die Tasten (Schaltflächen)
des Programm
Die Keyboard-Taste E wird gedrückt und die Note E wird angezeigt.

Die Tasten des Programms
Im Programm gibt es die Keyboard-Tasten und die Namentasten (oben links). Die Keyboardtasten zeigen welche Note auf welcher Taste liegt, wobei man sich das mittlere C zeigen lassen kann.

Probier einfach die verschiedenen Menüpunkte oben (graue Leiste) aus. Es ist ein Programm in dem man spielerisch lernen kann.

C wird geklickt und die Note C erscheint.

Die Bilder zeigen das Programm in der D-Dur-Einstellung. Für Lieder, die in D-Dur geschrieben wurden, gespielt werden. Ihr seht, ihr könnt die gesamte Tastatur auf eine Tonart einstellen. Einfacher geht es nicht um all das zu lernen.

pic-12b

Die Taste E wird gedrückt.

C wird geklickt und die Note C erscheint.

Die Taste C (mittleres C) wird gedrückt.

Die pastellfarbenen Tasten gibt es natürlich nicht auf einem Keyboard. Ich habe sie im Grunde deshalb in meinem Programm “erfunden”, damit man sich die Namen der Noten auch ansehen kann. Die Namen zu kennen und optisch zu gewissen Tasten auf dem Keyboard zu beziehen hilft sich zu orientieren. Man lernt so schneller.

LIne_800px

© Hans-J. Stoffels, Montabaurer Weg 6, 51105 Köln.
Kostenlose Software zum Erlernen von Musiknoten - Private Hobbyseite.
http://www.stoffelsweb.de

Eine Note: Die Note C. Das mittlere C.

Hilfe- und Lehrseiten für den Stoffels Notentrainer der vor allem Kindern die einfachen Noten näher bringen soll, so dass sie Kinderlieder aus Büchern, ob mit Keyboard, Xylophon, oder Flöte leicht nachspielen können.

Viel Spaß

Im Beispiel oben ist das sogeannte “mittlere C”.

Tipp:
Noten auf die Tastatur per Folie:
Amazon-Link.

Lehrbuch mit CD:
Amazon-Link.

Keyboard-schnell-u-einfach-lernen_mitCD_978-3866263741