StoffelsKunstShad1
Die Menüs, Längen- und Pausenzeichen.

Private Hobbyseite eines Künstlers.

pic-04
pic-05
pic-06b
pic-05b

Die Menüs:

Es gibt mehrere Menüpunkte, wie z.B. Programm, wo man (siehe Bild oben links und rechts) die Länge der Noten und die Pausenzeichen aufrufen kann um diese zu verstehen.

Danach kommen noch die Tonarten, die man (später) einstellen kann um speziell sie zu lernen. Das Lernen-Menü, Farben, Optionen und einige mehr.

Klicken auf einen Menüpunkt: Klicken z.B. auf Progarmm, Pausenzeichen ruft das Fenster mit den Pausensymbolen auf. Bild links. Auf der Seite findet man auch meine Symbold, “stoffelsweb.de” mit dem Bleistift. Über dieses Zeichen kommt man auf meine Homepage um sich mehr anzusehen, oder diese erklärende Seite wieder zu finden.

Was man kennen muss: Man muss natürlich die Noten kenne, wo auf welcher Linie sie welchen Ton symbolisieren, aber auch ihre Länge, denn ihre Form verrät die Länge des Klangs. So gibt es auch Pausenzeichen die die Länge einer Pause anzeigen. Als Beispiel sieht man unten die ganze Pause (Balken oben an Linie), halbe Pause (Balken unten an Linie) und Viertelpause (das letzte Symbol unten links). Bei den Pausenzeichen haben die Linien keine Bedeutung, da sie ja keinen Ton haben.

 

© Hans-J. Stoffels, Montabaurer Weg 6, 51105 Köln.
Kostenlose Software zum Erlernen von Musiknoten - Private Hobbyseite.
http://www.stoffelsweb.de

freeware-vonstoffelswebde-Email
stoffelsweb-gif-200

Unterstützung nur durch Amazon-Links.

Line2vert Liederbuch_Noten_Gitarrengriffen_3596850428
PeterBursch_KInderliederbuch_3802403878
Volkslieder_3795753732__710CR5YCB3L